Formatierte Festplatte wiederherstellen
Um eine formatierte Festplatte wieder herzustellen verfahren wir genau so wie in der Anleitung 'Festplatte wiederherstellen' beschrieben wird.
Es gibt allerdings einige Besonderheiten, die man im Hinterkopf haben sollte, wenn man eine formatierte Festplatte retten will.
Im folgendem einige Hinweise, die man für die Wiederherstellung einer internen formatierten Festplatte gebrauchen kann.
  • Sollte die formatierte Festplatte von der Sie wiederherstellen wollen irgendwelche Geräusche machen, sollten Sie Festplatten-Image anfertigen. Die Datenrettung erfolgt dann vom Festplatten-Image. Dazu benötigen Sie eine zweite Festplatte, die mindestens so groß ist wie die Festplatte von der Sie die Daten auslesen wollen durchführen wollen. Sollten zu viele Fehler während des Auslesens auftreten oder Sie fühlen sich insgesamt unsicher, überlassen Sie die Arbeit besser den Profis.

  • Neuere Festplatten sind groß. Sie werden also mindestens eine Partition der formatierten Festplatte wiederherstellen wollen.
    Dazu benötigen Sie auf jeden Fall ausreichend Platz auf einer weiteren Partition, Festplatte oder ähnlichem. Das kann auch eine Netzwerkplatte oder ein NAS Server sein.

  • Um eine große formatierte Festplatte wieder herzustellen benötigen Sie Zeit! Data LifeSaver braucht ca. 30min/100GB für den Scan. Das heißt für die komplette Wiederherstellung einer vollen internen 500GB Festplatte kann man rund 7,5 Std. veranschlagen. Die lange Zeit kommt daher, daß nach dem Scan noch der Datenrettungsprozess stattfindet, also das Kopieren der Daten von der formatierten Festplatte auf das sichere Medium.
    Diese Zeit wird auch nur dann erreicht, wenn es sich bei der Sicherungsfestplatte um eine interne Festplatte handelt. Zu Thema externen Festplatten lesen Sie bitte den Task 'USB Übertragungs Geschwindigkeit'.

  • Heben Sie die formatierte Festplatte noch einige Zeit (Wochen,Monate) im Originalzustand auf. Es kommt immer wieder vor das bei der Rettung von der Festplatte Daten vergessen wurden, die dann zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden müssen.
    Bei den heutigen Preisen für Festplatten empfehle ich die formatierte Festplatte als sowieso überfälliges Backup zu betrachten.

  • Da die Qualität der Dateiwiederherstellung sehr unterschiedlich sein kann empfehlen wir, zumindest Stichprobenartig, die gewünschten Dateien durch doppelklick vor dem Lizenzkauf zu begutachten. Auch in der Demoversion müssen die Dateien inhaltlich angezeigt werden können.