USB Übertragungs Geschwindigkeit
Da wir während unseres Datenrettungssupports in Gesprächen mit unseren Kunden immer wieder Sätze hören wie: "Wieso dauert das denn so lange, bei meiner externen usb Festplatte. Das ist doch eine super schnelle Platte", wollen wir an dieser Stelle klarstellen wie schnell Ihre Festplatte maximal sein kann.
Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist die maßgebliche Einheit für die gefühlte Festplattengeschwindigkeit.
Bei externen USB Festplatten ist die USB-Schnittstelle (usb Elektronik+Kabel) maßgeblich für die Datenübertragungsgeschwindigkeit verantwortlich.

Es gibt mittlerweile drei Versionen USB 1.0, 2.0 und 3.0, die sich in ihren Datenraten deutlich unterscheiden. Mal davon abgesehen, daß zukünftig USB 3.0 vernünftige Datenraten von ca. 600 MB/s zur Verfügung stellen wird, liegen Datenübertragungsraten bei USB 2.0 derzeit bei ca. 40MB /s und je nach PC deutlich darunter.
Nach unseren Erfahrungen heißt das für eine Datenrettung einer vollen externen Festplatte mit 500 GB: Scan ca. 7 Stunden, Datenrettungsprozess (lesen und kopieren auf eine interne Festplatte) weitere 10 Stunden. Falls 500GB Daten kopiert werden.
Zum Vergleich: die gleiche Festplatte intern eingebaut alles zusammen 7,5 Stunden.

Die Zeitangaben variieren natürlich je nach benutztem System.
English | Deutsch Copyright © 2016 EASIS GmbH | Impressum | AGB